Über VDL Agrotech

VDL Agrotech (Teil der VDL Groep) ist seit 50 Jahren Hersteller und Lieferant von Ausrüstung für die umfassende moderne Viehwirtschaft. Die Produktpalette umfasst Fütterungs- und Tränksysteme, Klimasteuerungs-, Kühl- und Trocknungssysteme. VDL Agrotech hat sich auf schlüsselfertige Gesamtlösungen spezialisiert.

Entwicklungsspezialist

Die Entwicklung von Projekten ist unsere Spezialität. VDL Agrotech  entwickelt, liefert und baut weltweit komplette schlüsselfertige Projekte. Von der detaillierten Entwicklung bis zur vollständigen Errichtung der gelieferten Ausrüstung. Alle Projekte werden unter Berücksichtigung der lokalen klimatischen Gegebenheiten entwickelt, um den Anforderungen des Kunden bestmöglich gerecht zu werden. Der Aufbau eines Projekts wird unter der Überwachung eines erfahrenen VDL Agrotech-Projektleiters durchgeführt, der dafür sorgt, dass das gelieferte Material ordnungsgemäß aufgebaut und installiert wird. Der Projektleiter arbeitet mit einer Gruppe lokaler Ingenieure zusammen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Installation korrekt durchgeführt wird und zum anderen können die lokalen Mitarbeiter für die Wartung der gelieferten Anlage ausgebildet werden.

Direkter Zugriff auf Produktionseinrichtungen

VDL Agrotech hat direkten Zugriff auf die modernsten verfügbaren Produktionseinrichtungen, in denen ein großer Teil der Produkte für VDL Agrotech hergestellt werden. Zur VDL Groep gehören Firmen, die sich auf die Metallverarbeitung spezialisiert haben, aber auch Spezialisten für Kunststoffspritzgussverfahren sowie für die Anlagenmontage. Moderne hochentwickelte Maschinen garantieren qualitativ hochwertige Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen. Die Tatsache, dass die Produktionseinrichtungen zur VDL Groep gehören, trägt zur Verbesserung von Qualitätskontrolle und Flexibilität bei.

Ausgezeichneter Service, zuverlässige Lieferung, Qualität und hohe Kompetenz sind der Schlüssel des weltweiten Erfolgs

VDL Groep

VDL Groep ist ein internationales Unternehmen, das sich mit der Entwicklung, der Produktion und dem Verkauf von Halbfabrikaten, Bussen und sonstigen Fertigprodukten und Montage von Pkw beschäftigt. Insgesamt gehören 93 Betriebsgesellschaften in 19 Ländern mit fast 15.000 Mitarbeitern zu der Gruppe.

Die Betreuung der Betriebsgesellschaften, die selbständig arbeiten und ergebnisverantwortlich sind, erfolgt von der Zentrale in Eindhoven aus. Durch diese einzigartige Struktur aus kleinen Einzelunternehmen, die jeweils ihr eigenes Spezialgebiet haben und zusammen ein starkes Team bilden, sind Kontinuität und Flexibilität gewährleistet.

Im Zulieferbereich ist VDL in der Metallbearbeitung, bei mechatronischen Systemen und im Modulbau, in der Kunststoffverarbeitung und der Oberflächenbehandlung führend. In den Bereich Fahrzeugmontage fällt die Produktion von Pkw für Dritte. Zum Arbeitsbereich Busse gehören Reisebusse, Linienbusse, Mini- und Midibusse, Fahrgestellmodule und gebrauchte Busse. Der Arbeitsbereich Fertigprodukte ist sehr weitläufig und umfasst: Federungssysteme für die Automobilindustrie, Wärme-, Kühl- und lufttechnische Anlagen, Anlagen für die Öl- ,Gas- und petrochemische Industrie, Produktionsautomatisierungssysteme, Systeme für den Agrarsektor, Solarien, Dachkoffer, Containerhandlingsysteme, Zigarren- und Verpackungs- maschinen, Komponenten für Schüttgutförderung und Absauganlagen, Systeme für Explosions- und Brandschutz.

VDL Groep hat eine flache Organisationsstruktur mit kurzen Kommunikations- und Entscheidungswegen. Sie ist stets um die Pflege und Festigung ihrer geradlinigen, sachlichen Unternehmenskultur bemüht, die auf einer informellen, persönlichen und offenen Kommunikation beruht. Kennzeichnend für diese 'No-Nonsense'-Kultur ist das verbindende Motto der VDL Groep:

‘Gemeinsam stark’.