Schweine - Stall-/Verschlagsysteme


VDL Agrotech hat weltweite Erfahrung in der Gestaltung von Schweinehäusern und Schweineprojekten. Ein effizientes Design mit kurzen Arbeitsdistanzen bringt eine direkte Ersparnis an Investionskosten in das Gebäude und eine Reduzierung des täglichen Arbeitsaufwands. Das Innere des Hauses besteht aus hochwertigen zuverlässigen Komponenten mit einer langen Lebensdauer.

VDL kann Ihnen die beste Lösung für verschiedene Hausdesigns und Tiertypen anbieten: Ferkelaufzucht, Abferkelbereiche, Trächtigkeitsbereiche und Mastschweine. Komplett schlüsselfertig von der Nippeltränke bis zur Dungaufbereitung, gemäß der Europäischen Richtlinien 2013 oder Ihren lokalen Richtlinien.

Abferkelbereich

• Abferkelbuchten mit verschiedenen Abmessungen (Breite 1,65 - 1,85 m, Länge 2,4 - 2,5 m)
• Aus robustem Material: Verschlagtrennung verzinkt/aus Edelstahl/aus Kunststoff
• PP-Verschlagtrennung, 3,5 cm stark und 50 cm hoch
• Geringe Ferkelsterblichkeitsrate aufgrund von Totliegen
• Elektrische oder Warmwasserheizplatten für das Ferkelnest
• Ferkelbodenanteil aus Kunststoff
• Boden unter der Sau aus Metall (Gusseisen)
• Perfekter Gülleabfluss, keine Verunreinigung, einfache Reinigung
• Gülletablettsysteme für geringe Ammoniakemissionen und zum Sparen von Heizkosten

Ferkelaufzucht

• Kunststofflattenboden mit gutem Gülleabfluss
• Spezielle Fütterungsrinnen mit niedrigem Design für geringe Futterverluste
• Geschlossene Verschläge verhindern Zugluft und beugen Krankheiten vor
• Aus 3,5 cm starkem und 75 cm hohem PP/PVC
• Spezielle Tränknippel und Gefäße reduzieren verschüttetes Wasser

Paarung

• Saubuchten gemäß Euro-Richtlinien2013
• Spezielles Design für Paarungen: einfach zu öffnen, mit Selbstverriegelung und mit Besamungsluke ausgestattet
• Solide, hohe Qualität, verzinkt
• Spezielles Beleuchtungssystem verbessert die Fruchtbarkeit und sorgt für eine höhere Anzahl an Ferkeln/Sau/Jahr
• Jede Sau hat ihren eigenen Tränknippel und wird während der Hitze zusätzlich mit Wasser versorgt

Trächtigkeit

• Trächtige Sauen werden in Gruppen oder einzeln gehalten, je nachdem, wie es der lokale Standard vorsieht
• Saustationen für 40 - 60 Sauen mit automatischer Registrierung über RF-ID-System
• Spezielles Design mit festen oder dynamischen Gruppen (40 - 60/100 - 400 Sauen)
• Kleingruppen von 8 - 12 Sauen mit speziellem langsamem Fütterungssystem
• Verschlagtrennung aus verstärktem Kunststoff (PP) 5 cm stark und 120 cm hoch

Mastschweine

• Offene geschlossene Verschlagtrennungen, abhängig vom lokalen Klima
• Anzahl der Mastschweine pro Bucht: 10 - 50
• Großgruppensystem mit 300 - 400 Mastschweinen mit automatischer Sortierstation
• Je nach lokalen Standards 60 – 100 % Verschläge
• Verschlagtrennung aus verstärktem Kunststoff (PP) 5 cm stark und 100 cm hoch
• Teile aus Edelstahl oder verzinktem Stahl.
• Trockenfütterung oder Trocken-/Nassfütterung mit speziellem Design für Mastschweine 20 - 120 kg

Spezialdesigns

Speziell entworfene Gebäude wie:

• Eberstationen, vollständig eingerichtet
• Jungsauen-Aufzuchthäuser Großeltern–Kernprojekte

Spezialbelüftung

• Frisch-Nasensysteme für abferkelnde Sauen
• Luftleitungen für die Vorkonditionierung
• SPF- & Luftfilterung
• Luftreiniger

Gülleabfuhrsystem

• Rohre
• Absperrungen
• Knicke
• usw.

titel2titel2titel2titel2titel2titel2

Schweine